Landschaftspflege mit Biss

Wie kann die außergewöhnliche Artenvielfalt auf zahlreichen buntblütigen und artenreichen Magerrasen und Streuobstwiesen in Halle und im Saalkreis erhalten werden?

 

Dieser Aufgabe widmet sich das Beweidungsprojekt des NABU Halle / Saalkreis mit Hilfe seiner "vierbeinigen Rasenmäher", einer etwa 80-köpfigen Schafherde. Erfahren Sie hier mehr über das Projekt, über die Beweidungsflächen, über die Tiere und die Naturschutzziele.

 

Das aktuelle Beweidungsprojekt des NABU "Beweidungspflege von Offenland-Splitterflächen für die Erhaltung bzw. Wiederherstellung von FFH-Lebensräumen und Artenvielfalt sowie von Verantwortungsarten innerhalb und außerhalb von Natura 2000-Gebieten im Raum Halle (Saale)" wird mit einer Laufzeit vom 01.06.2020 bis 30.06.2022 mit Mitteln des Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und  des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Machen Sie uns stark

Spenden